Unser Newsletter "aktuell" und das Archiv stehen allen registrierten Innungsbetrieben zur Verfügung. Machen Sie davon Gebrauch!



Corona-Quarantäneregelungen seit 17. Januar
(19.1.2022) Wie bereits in unserem letzten Newsletter angekündigt, hat die Politik auf Bundes- und Landesebene die aktuellen Corona-Regelungen insbesondere zu Quarantäne, Isolation und Freitestung noch einmal überarbeitet. Da diese ...(mehr)


Neue Corona-Schutzverordnung NRW gültig ab 13. Januar
(13.1.2022) Wie gewohnt stellen wir Ihnen an dieser Stelle die aus unserer Sicht für das Fleischerhandwerk wichtigsten Regelungen der gestern veröffentlichten und seit dem heutigen Tag geltenden neuesten Corona-Schutzverordnung vor. ...(mehr)


Erfolgreiche Arbeit der Verbände: Fleischerhandwerk vom neuen Tarifvertrag für die Fleischwirtschaft ausgenommen
(5.1.2022) Im vergangenen Jahr hatten die Gewerkschaft NGG und die Arbeitgebervereinigung Nahrung und Genuss bundesweit für die Industrieunternehmen der Fleischwirtschaft einen neuen Tarifvertrag  ...(mehr)


IT-Sicherheit: Ist Ihr Betrieb vorbereitet?
(5.1.2022) Wer die Nachrichten verfolgt, liest immer öfter von Sicherheitslücken, die zig Millionen Nutzer betreffen und oft genug auch bereits von Kriminellen ausgenutzt werden. Selbst die ganz großen Unternehmen des Internets sind nicht ...(mehr)


Neue Regelungen zu Verpackungen ab 1. Januar 2022
(20.12.2021) Ab dem 1. Januar 2022 sind neue Regelungen für Verpackungen anzuwenden, die auch für das Fleischerhandwerk Relevanz haben können. Rücknahme von Verpackungen. Wenn Sie Waren in nicht-systembeteiligungspflichtigen ... (mehr)


BGN verlängert „Corona-Sonderkonditionen“
(16.12.2021) Die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) hat entschieden, die bislang bis Jahresende eingeräumten Zahlungserleichterungen (Stundungen und Ratenzahlungen) für von Corona betroffene Betriebe  ...(mehr)


Mindestlohn und Mindestausbildungs-Vergütung 2022
(16.12.2021) Mindestlohn 2022. Wie die Mindestlohnkommission bereits am 30.6.2020 beschlossen hatte, steigt der Mindestlohn zweimal im Laufe des Jahres 2022. Folgender Mindestlohn je Zeitstunde ist zu beachten: ab dem   ...(mehr)


2G-Regelung gilt nicht im Fleischer-Fachgeschäft
(6.12.2021) Nach der Ministerpräsidentenkonferenz vom 2. Dezember hat das Land Nordrhein-Westfalen mit Geltung ab dem 4. Dezember die Corona-Schutzverordnung überarbeitet (hier klicken für die aktuell gültige Fassung). Die sicherlich ...(mehr)


Infektionsschutzgesetz - Präzisierung und Musterschreiben Mitarbeiterinformation
(23.11.2021) Die Neufassung des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) ist gestern vom Bundespräsidenten unterzeichnet und heute im Bundesgesetzblatt veröffentlicht worden. Damit wird das Gesetz wie angekündigt zum morgigen Mittwoch ...(mehr)


Überarbeitetes Infektionsschutzgesetz – Auswirkungen auf Betriebe
(19.11.2021) Heute hat das überarbeitete Infektionsschutzgesetz (IfSG) den Bundesrat passiert, nachdem es gestern im Bundestag beschlossen wurde. Damit sind neue Regelungen verbunden, von denen wir die aus unserer Sicht fürs ... (mehr)


Sars-CoV-2-Arbeitschutzverordnung - aktuelle FAQ und Update zur Corona-Schutzverordnung
(11.112021) Im Zusammenhang mit der Einführung der 3G- bzw. 2G-Regel in den Betrieben stellen sich - insbesondere seit dem Wegfall des kostenlosen Bürgertestangebots am 11. Oktober 2021 - diverse arbeitsrechtliche ... (mehr)


Kostenloser Nachhaltigkeits-Leitfaden für das Handwerk
(11.11.2021) Viele Handwerksbetriebe handeln nachhaltig, zukunftsorientiert und verantwortungsvoll. Um diese Entwicklungen zu fördern, wurde der Leitfaden "Nachhaltiges Wirtschaften in Handwerksbetrieben sichtbar machen" des ... (mehr)


Der Fleischerverband Nordrhein-Westfalen auf Facebook

Der Fleischerverband Nordrhein-Westfalen ist Zuwendungsempfänger im Rahmen der Förderung eines Innovationsclusters im Handwerk durch ein Informations-, Beratungs- und Technologietransfernetzwerk (Know-how-Transfer im Handwerk), Modul Beauftragte für Innovation und Technologie (BIT)

Dieses Projekt wird durch das BMWK aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages
und durch das MWIDE gefördert


 




Zentrale Leitstelle für Technologie-Transfer im Handwerk (ZLS)


 

bisnet-handwerk.de